Unterbringung

Auf dem Landhof Camalda werden die Gäste in eigenständigen Wohnungen untergebracht, die in den ehemaligen Wirtschaftsräumen (Heuboden – dem Hauptgebäude nahe Wohnungen-, Kastanientrocknungsraum – einem selbstständigen Häuschen, usw.) erbaut worden sind. Sie verfügen über Küche, Bad und autonome Heizung.
Alle Räume haben Sichtträger und Fußboden aus Holz und Backstein. Die Einrichtung ist typisch toskanisch, es wurden traditionelle Baumaterialien verwendet (Holz, Stein, Backstein und Schmiedeeisen).
Die Küche verfügt über das nötige Geschirr und eine Grundausstattung an Lebensmitteln: Salz, Zucker, Gewürze und Tee oder Kaffe zum Frühstück außer unseren Marmeladen, Weinen, Oliven und unserem Honig.
Die Gäste können Obst und Gemüse direkt in den Obst- und Gemüsegärten unseres Betriebs ernten oder auflesen.

AUSKUNFTGESUCHT

Kleines, unabhaengiges, zweiflaechiges Steinhaus (ca. 50 qm) mit Garten und Laube mit Grillplatz. Es hat am ersten Stock: Kuche und Wohnzimmer mit Kamin; am zweiten Stock ein Bettzimmer mit Doppelbett, ein Raum mit Etagenbett und ein Badenzimmer mit Dusche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unabhaengige Wohnung (ca. 45 qm) im Hauptlandhof mit Unhabaengiger ausserer Steintreppe und eine kleine Terrasse. Sie hat eine Kuche-Wohnzimmer mit Schlafcouch und Altkamin von aussgemiesselten Stein, ein Holzhofen, ein Bettzimmer mite in Doppel und ein Einzelbett, ein Badezimmer mit Dusche. Die Steinestragbaelken, die innere Tueren, das Bettzimmerfussboden und die Sichttraeger sind original aus dem XIX° Jahrhundert und sind typische von der Landappennische Architektur von Toskana.

IMG_2060

Unabhaengige zweiflaechige Wohnung (ca. 70 qm) mit Wiese, Fisch und Baenke. Sie hat: am ersten Stock Kuche-wohnzimmer, Badezimmer mit Dusche, ein Bettzimmer mit Doppelbett; am zweiten Stock ein Bettzimmer mite in Doppel und ein Einzelbett und ein anderer Bettzimmer mit zwei Einzalnebetten.

Antico fienile

Unabhaengige Wohnung (ca. 35 qm), teilweise Kellerwohnung, mit ausserer, kleiner Laube, Tisch und Baenke. Sie hat: Kuche-Wohnzimmer mit Schlafcouch, Bettzimmer mit zwei Doppelbetten (ein Doppelbett und ein Etagenbett), Badezimmer mit Dusche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Allgemeiner Lesesaal

Der ehemaliger Holzschuppen-Weinlabor und keller ist yetz ein treffpunkt und lesesaal mit buchern uber nature, wandern, umweltsthematike und lokalgeschichte-kunst und kultur. Unsere gaeste koennen auch die materialen von den Nationalpark in den Casener Walder, die Berge Falterona und Campigna nachschlagen und kaufen.

Ausserden findet man darin eine Ausstellung der Biologischeprodukte von Casale Camalda: Marmeladen, Konservenm, Honig, Wein, Oliven und Gemusesosse.


biblioteca

Allgemaine Gewohnheiten und Regeln

–  Mindestaufenthalt: 2 Uebernachtungen (Vor und Nachsaison), 3/4 zu Ostern und Sylvester und 7 Uebernachtungen von Mitte Juli bis Ende August.

–  Die eventuellen Heizungskosten warden je nach Verbrauch extra berechnet. Einige Wohnungen verfuegen ueber eigene Heizkessel und Temperaturregler; in der Wohnung “Alter Kamin” die Heizung ist zentralisiert und die eventuellen Heizungskosten werden je nach Stundenverbrauch extra berechnet.

–  Bett und Handtuche sind eingenommen, die warden woechentlich gewechselt.

–  Es gibt ein Schlussrabat von € 2,50 pro Bett fuer die Gaeste die die eigene Bett und Handtuche mitbringen.

–  Holz fuer Kaminen und Ofen: erste Lieferung inbregiffen, die folgende werden nach Verbrauch berechnet.

–  Zahlungsbedingungen: 35% bei Reservierung in der Hochsaison und 30% in der Vor-und Nachsaison, Restzahlung bei Ankunft.

–  Ankunft: von 16.00 bis 19.00, ausser Sondervereinbarungen.

–  Gaste, die auswendig ein Gedicht aus den “Canti Orfici” von Dino Campana vortragen, erhalten ein Weingeschenk!